Angebot!

Online-Kurs
„Nichts klafft mehr – mit einer FBA Platz für die Brust schaffen“

Preis 180,00  Early-Bird-Ticket 150,00  inkl. MwSt.

Onlinekurs zum Schnittmuster anpassen  – vom 13.5.2018 – 13.6.2018.2018

Du lernst in einer Gruppe Gleichgesinnter mit Hilfe von Videos, Audios und Kursmaterial in Schriftform. Als Anwendungsübung nähen alle Teilnehmerinnen der Gruppe ein Oberteil nach vorgegebenen Schnittmuster. In einer geschlossenen Online-Gruppe kannst du Fragen stellen und dich mit den anderen Kursteilnehmerinnen austauschen. Lerne in deinem eigenen Tempo und innerhalb des Kurszeitraumes immer dann, wenn du ein Zeitfenster hast.

(Übungs-Schnittmuster inklusive)

Artikelnummer: 005151 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Möchtest du endlich Kleidungsstücke nähen, die im Brustbereich und an den Schultern gut passen?

In diesem vierwöchigem betreutem Gruppen-Onlinekurs lernst du, wie du Schnittmuster für Oberteile, Kleider, Jacken und Mäntel, die du gerne nähen möchtest, mit einer einfachen Methode so anpassen kannst, dass deine weiblichen Formen vorteilhaft zur Geltung kommen, ohne vom Wesentlichen – von Dir und was zu sagen hast! – abzulenken. 

Kennst du das?

  • Dir gefällst dir nicht in der Kleidung, die in Geschäften angeboten wird
  • selbstgenähte oder gekaufte Kleidung passt nicht gut,
  • Du bist ständig am Zuppeln,
  • Du hast einen großen Busen (ab Körchengröße C), deshalb klaffen oft Blusen
  • Oberteile sitzen an den Schultern nicht gut, weil Du eine zu große Größe trägst
  • Shirts sind ständig zu kurz,
  • und überhaupt gibt es gar nicht immer alle Schnittmuster in der Größe, die du für deine prachtvollen Rundungen brauchst.

Kleidung, in der du dich nicht wirklich wohl fühlst, hält dich davon ab, dich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren! Doch wenn du verstanden hast, welche Größe ausgewählt werden muss, damit ein Oberteil an Schultern und Rücken gut passt und wie du die benötigte Mehrweite für die Brust genau dort einfügst, wo du sie wirklich brauchst, kannst du Schnittmuster für dich zu Maßschnittmustern machen und Kleidung nähen, die perfekt (zu) dir passt.

Klingt gut? Dann komm in meinen Onlinekurs!

Es gibt eine Methode, die im englischen Sprachraum FBA (Full Bust Adjustment) genannt wird, die du, nachdem ich sie dir in einfachen Worten gezeigt habe, ganz einfach anwenden kannst, um Platz für deine Brust zu schaffen, damit Oberteile gut sitzen! Ich zeige Dir, wie es geht und du nähst im Laufe des Kurses dein erstes, mit einer FBA angepasstes Oberteil: ein sommerliches Webwareoberteil ohne Ärmel.

Wenn du einmal verstanden hast, warum und wie man Kleidung nur dort weiter macht, wo wirklich Weite gebraucht wird, hast du verstanden, wie du Schnittmuster zu Maßschnittmustern machen kannst. 

„Gut passende Kleidung macht stark und schön!“

Mein Name ist Meike Rensch-Bergner und ich habe mich entschlossen alles über Schnittmusterkonstruktion und -anpassungen zu lernen, weil ich schöne Kleidung tragen wollte, die genau zu meinem Körper passt. Leider fand ich nur selten die Kleidung und Schnittmuster, nach denen ich mich sehnte, deswegen blieb mir gar nichts anders übrig, als zu lernen, Kleidung, die wirklich gut (zu) mir passt, zu nähen. Inzwischen weiß ich, wie das geht und gebe mein Wissen gerne weiter.

Was ich über Schnittmuster weiß, habe ich über Jahre aus den verschiedenen Quellen zusammengetragen: von Designerinnen, Schnittdirectricen und Dozentinnen an Modeschulen gelernt und selbst ausprobiert. Als Schnittmusterverlegerin weiß ich, was ein gutes Schnittmuster ausmacht und trotzdem ist mir bewußt, dass ein Schnittmuster immer nur der Ausgangspunkt für einen Maßschnitt sein kann. Seit mehr als 20 Jahren, arbeite ich als Coach und in der Erwachsenenbildung. Für dich habe ich meine gesammelte Erfahrungen und das, was ich über Schnittkonstruktion weiß, didaktisch aufbereitet, damit du schnell und einfach konkrete Probleme lösen, alte Glaubenssätze über Bord werfen und das Gelernte schnell und erfolgreich umsetzen kannst.

Schöne Kleidung macht stark und selbstbewußt – meine Mission ist es, das immer mehr Frauen genau das zu ermöglichen!

Oder noch mal ganz offziell:

Meike Rensch-Bergner, @FrauCrafteln, arbeitet als Coach,Autorin und Schnittmusterverlegerin in Hamburg. Spätestens seit ihrem Auftritt in der TV-Nähshow mit Guido Maria Kretschmer und ihrem Buch „Nählust seit Shoppingfrust“ ist die Nähbloggerin, die seit 8 Jahren auf crafteln.de über das Machen und Tragen selbstgemachter Kleidung bloggt, bekannt.

 

Warum es dir hilft, ein Schnittmuster vor dem Nähen anzupassen?

Es ist so unbefriedigend „Säcke“ zu nähen, die im Brustbereich passen, aber eben keine schöne Figur zaubern. Kleidungsstücke, die genau dort Weite haben, wo der dein Körper Weite braucht, aber an anderen Stellen die Figur schön nachzeichnen, sind vorteilhafter und schmeichelnder, egal, welche Kleidergröße du trägst. Gut sitzende Kleidung „kaschiert“ mehr, als du denkst und sie stellt die Trägerin in den Vordergrund, denn wer möchte nicht lieber gesehen und ernst genommen werden, statt Anerkennung für die Auswahl eines besonders schönen Stoffes zu bekommen.

Wenn es dich genauso wie mich nervt, an fast fertig genähten Kleidungsstücken 1000 Änderungen zu machen und wenn du gerne wiederholbare Erfolgserlebnisse haben möchtest, dann lohnt es sich, Schnittmuster vor dem Nähen anzupassen. Statt auf gut Glück drauf loszunähen, kommst du mit mehr Freude und Gewissheit ans Ziel und zu einer tollen Garderobe, die gut (zu) dir passt.

Schluß mit Umwegen, UFOs* und TFTs* – ab jetzt nähen du das, was zu dir passt!

(*UFOs sind „unfertige Objekte“ und TFTs „Teile für die Tonne – Hobbynäherinnenjargon für Kleidungsstücke, die in die Ecke geknallt werden, weil sie nicht glücklich machen.)

Kursinhalte

Modul1:   Warum Schnittmuster meist die gleichen Probleme bereiten, wie Kaufkleidung und was die Lösung für dieses Problem ist.

Modul2:   Maßtabellen, Messen und Auswahl der richtigen Größe

Modul 3:  FBA durchführen mit Übung am DIN A5-Modell

Modul 4: FBA an einem echten Oberteil (Schnittmuster im Kurs inklusive)

Bonus-Modul: FBA für Könnerinnen – Abnäher verlegen

Nach dem Kurs weißt du, wie du Oberteile mit einer FBA anpassen kannst, hast Material zum Nachschlagen und hast ein selbst angepasstes und fertig genähtes Oberteil.

So lernst Du in dem betreuten Gruppen-Onlinekurs

    • Wir starten mit einem Live-Webinar am Mittwoch, den 16.5.2018 um 20.30 Uhr gemeinsam in die gemeinsame Zeit zum Kennenlernen und Ankommen.
    • Während des Kurses bekommst du nach und nach alle Lektionen die aus einem Video oder Audio, Aufgaben und einem Skript zum Modul bestehen.
    • Du bearbeitest die Aufgaben, innerhalb des vorgegebenen Zeitraumes, wann immer du ein Zeitfenster dafür findest und wir besprechen die einzelnen Lernschritte in der Gruppe in einem geschlossenen Kursraum (in Slack).
    • Mit deiner Tandemlernpartnerin bearbeitest du besondere Aufgaben, um noch intensiver zu lernen.
    • In einem Abschlußwebinar  am Mittwoch den 13.6.2018. um 20.30 Uhr klären wir noch offene Fragen.
    • Nach dem Kursabschluß steht der Gruppe der Kursraum und alle Kursinhalte noch weitere 4 Tage (bis zum 17.5.2018) zur Verfügung.
    • Mit dem ausführlichen Skript hast du auch nach dem Kurs alles zur Hand, was du brauchst, um eine FBA zu machen.

Du brauchst für diesen Kurs einen Internetzugang, um Mails zu empfangen, Videos anzuschauen und an den Live-Veranstaltungen per Chat teilzunehmen sowie die Bereitschaft, dich in der Zeit des Kurses auf die Kursinhalte einzulassen und dich in der Gruppe auszutauschen.

Außerdem: ca. 150 cm Baumwoll-Webware

Du hast die Wahl, mit welchem Unterrichtsmedium du gerne lernst. Falls du Bedenken hast, dass eine instabile Interntverbindung deine Teilnahme an Live-Webinaren in Frage stellt. Kein Problem: Live-Webinare werden anschließend als Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt und Fragen kannst du statt im Chat auch anschließend in der Gruppe stellen. Für alle, die Videos nicht so mögen: Kurs-Videos können auch als Audio heruntergeladen werden, um sie z.B. unterwegs anzuhören. Audio und Skript in Kombination ersetzt die Videos.

Der „Kursraum“, die geschlossene Gruppe, findet auf der Plattform slack statt. Du kannst slack über deinen Webbrowser benutzen, nachdem du als Kursteilnehmerin von mir den Zugangscode bekommen hast oder aber für mobile Geräte (Telefon, Tablet) eine App für slack herunterladen. Slack ist einfach zu benutzen. Es ist keine Mitgliedschaft (wie z.B. bei Facebook) dafür notwendig, du registrierst dich dort nur mit einem Namen deiner Wahl und einer Mailadresse.

 Im Kurs enthalten sind:

  • Lehrmaterialien in Form von Audios und Videos
  • ein ausführliches Skript
  • Aufgaben, Fragen und Checklisten
  • ein einfaches Oberteilschnittmuster, an dem die FBA geübt wird
  • zwei Live-Webinare
  • Austausch in einer Lerngruppe
  • Organisation von Lern-Tandems (Kleingruppen zum gemeinsamen Verstehen und Vertiefen der Inhalte)

Der Onlinekurs ist ein betreuter Gruppenkurs, das heißt, du lernst in dem vorgebenen Zeitrahmen mit den Lernmaterialien, aber in den Zeitfenstern, die dir zur Verfügung stehen. Während der Kursdauer steht dir eine geschlossene Gruppe zum Austausch mit den anderen Kursteilnehmerinnen und Feedback von mir zur Verfügung. Am Anfang und Ende des Kurses besteht in einem Live-Webinar die Möglichkeit, Fragen zu stellen und anhand von konkreten Fallsbeispielen aus der Gruppe zu lernen.

Der Kurs findet NICHT auf Facebook statt. Die Kursgruppe trifft sich in einem geschlossenen Slack-Raum.

Dein Ergebnis aus diesem Kurs:

  • Am Ende des Kurses hast du eine Maßtabelle mit deinen Maßen für ein Oberteil, weißt, diese in Bezug zu einer beliebigen Maßtabelle eines Bekleidungs- oder Schnittmusterherstellers zu setzen und wählst in Zukunft ganz bewußt die Größe aus, die dir den schnellsten Weg zum passenden Kleidungsstück ermöglicht.
  • Nach dem Kurs ist dir klar, das Messen nichts Schlimmes und Maße nur Zahlen sind, die dir helfen, tolle Kleidung zu nähen. Du gehst mit mehr Selbstsicherheit an Nähprojekte heran und weißt, was an dir das Besondere ist, das es bei Schnittanpassungen zu berücksichtigen gilt.
  • Mit dem Wissen aus diesem Kurs, kannst du eine FBA durchführen
  • Das Bonusmodul zeigt dir auf, wie du mit Oberteilenschnittmustern noch viel kreativer umgehen kannst.
  • Nach dem Kurs kannst du lustvoll Stoff kaufen und dich auf neue Nähprojekte freuen, weil du sich sicher sein kannst, das ein schönes Kleidungsstück daraus  entsteht.

Was andere über mich und meine Workshops sagen:

„Ich habe schon vor der Schwangerschaft ein C-Körbchen gehabt und mich deshalb schon öfter mit der FBA befasst. Verstanden habe ich sie nicht. Meike hat das aber so spitze erklärt, dass mir mehrere Lichter aufgegangen sind.“ Teilnehmerin eines Workshops „Oberteile anpassen“

„“Abnäher sind Freunde!!!“ …. ein Fazit aus dem Kurs, der uns sehr kurzweilig und unterhaltsam zu neuer Motivation beim Nähen verholfen hat …“ Teilnehmerin eines Workshops „Oberteile anpassen“

„Meine bisher selbstgenähten Oberteile sitzen nicht gut, weil an der Brust zu wenig Stoff ist. Im Workshop wurden alle meine Fragen beantwortet und noch mehr. Danach habe ich einmal an einem Jerseyoberteil geübt und man sieht den Unterschied deutlich. Nun habe ich mich an eine Bluse aus Webware gewagt – bin zwar noch nicht fertig, aber sehr gespannt. Die Atmosphäre des Workshops war wie ein Nachmittag mit Freunden und trotzdem oder deswegen sehr konstruktiv.“ Claudia

„Anfänglich war ich skeptisch, drei Stunden lang nur Schnitte „basteln“, ohne eine einzige Naht oder andere praktische Taten an diversen Schneidegeräten zu vollziehen, wurden wir eines Besseren belehrt und gewannen spannende Einsichten und Erkenntnisse aus der Schnittkonstruktion“ Teilnehmerin eines Workshops „Oberteile anpassen“

„Den Workshop „Oberteile anpassen“ habe ich besucht, da bei mir Oberweite Taille und Hüftweite nicht zu einer Größe passen. Die Atmosphäre des Workshops war super, eine kleine Runde, in der die Körper der einzelnen Teilnehmerinnen nicht bewertet wurden. Jetzt habe ich meine vorhandenen Schnitte nochmal durchgeschaut und überlege, wie ich sie jetzt ändern würde. Auch die Beratung, welche Größe ich im Schnittmustershop kaufen soll, war erstklassig.“ Wiebke aus Hamburg

 

Anmeldung und Termine:

Die Anmeldung ist verbindlich.

Der Gruppen-Onlinekurs findet vom 16.5.2018 bis zum 13.6.2018  statt. Die nach und nach freigeschalteten Kursmaterialien bearbeitest du innerhalb dieses Zeitraumes selbstbestimmt, wann es dir passt. Begleitend tauschen wir uns in einer geschlossenen Online-Gruppe aus in der du Fragen stellen kannst. Solltest du im Kurszeitraum Urlaub geplant haben, dann sprich mich gerne an, damit wir die Module für dich so einteilen, wie es dir passt!

Den Pilot-Onlinekurs gibt es zu einem ermäßigten Preis. Als regulärer Kurs wist du ab 2019 voraussichtlich eine Investition in Höhe von 220 € tätigen, um am Kurs teilzunehmen. Der Frühbucherinnen-Rabatt gilt bis 30.4.2018

Ratenzahlung

Falls du den Kurs in zwei Raten zahlen möchtest, wähle bitte die Zahlungsvariante „Überweisung“ und überweisen zur Buchung nur 50% des Kurspreises. Der Rest des Kurspreises wird bis zum 10.5.2018, also noch vor Kursbeginn, fällig.

Geld-zurück-Garantie

Ich möchte, dass du mit meinem Angebot zufrieden bist! Falls du nach dem Kauf Bedenken hast, dass mein Kurs dich nicht zum Ziel führt, hast du bis 3 Tage nach Start des Kurses, die Möglichkeit die Kursgebühr erstattet zu bekommen.

Treue-Rabatt

Kursteilnehmerinnen des Kurses „Auf Nummer sicher“, bekommen 50 € Rabatt auf den Kurspreis und können diesen Rabatt per Gutscheincode einlösen.

 

–> Ich freue mich, wenn du dabei bist! 

 

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken