Der Stadtmantel – neu im Schnittmusterkiosk

Ab heute gibt es ein neues Schnittmuster im Schnittmusterkiosk: den Stadtmantel.

Dabei ist es sozusagen eine Sneak Preview, denn eigentlich wollte ich den Stadtmantel erst zum Frühjahr veröffentlichen, denn es handelt sich um einen nur an den Ärmeln gefütterten Mantel, eher für die Übergangszeit (sagen wir zwischen Temperaturen von 6 – 16 Grad, je nach Kälteempfinden und Dicke des Walks). Aber dann dachte ich: das Schnittmuster ist fertig und warum soll es euch nicht auch schon in der Vorweihnachtszeit erfreuen!

Wollwalk ist ein wunderbares Material: es trägt sich und näht sich ganz fantastisch – nur leider ist Walk nicht ganz günstig. Deswegen habe ich mir überlegt, euch den Schnitt schon jetzt anzubieten, denn dann könntet ihr euch das Material zu Weihnachten wünschen. Und vielleicht findet sich zwischen den Jahren ja auch etwas Zeit, sich nähend auf den Frühling zu freuen. Ist das nicht geschickt eingefädelt?

Der Stadtmantel ist ein raffiniertes Schnittmuster – wie alles, aus dem Hause stokx. Er ist elegant, sportlich, bequem, er macht alles mit. Die besonderen Verarbeitungstechniken geben ihm einen edlen Look. Es gibt ihn in zwei Varianten: mit Abnähern oder mit Teilungsnaht im Vorderteil.

Geschlossen wird der Mantel mit sieben Druckknöpfen. Er hat zwei aufgesetzte Taschen und einen leicht zu nähenden, schönen Kragen. Am Vorderteil gibt es eine sichtbare Blende, die den Druckknöpfen Halt gibt und ein echter Blickfang ist.

Nur die Schulterpartie und die Ärmel sind zum leichteren Anziehen und für besseren Sitz gefüttert. Außen, wie Innen ist der Mantel eine Augenweide. Ein Meisterstück, das weniger schwierig zu nähen ist, als es aussieht, aber auf das die Näherin zu Recht stolz sein kann.

Gefütterte Taschen sind genau am richtigen Platz und sind ein Hingucker, ohne aufdringlich zu sein. Der Walk wird so verarbeitet, dass er immer dort, wo er Stabilität braucht, durch einen Zusatzstoff unterstützt wird und dort, wo er eine gute Passform zaubern soll nachgeben darf, so dass er die Figur sanft umschmeichelt.

Wie bei allen stokx-Schnitten sind die Designlinien harmonisch, geben eine Eleganz aus sich selbst heraus und schmeicheln der weiblichen Figur.

Der Mantel steht Frauen mit ganz unterschiedlicher Figur – es lebe die Vielfalt. Das Schnittmuster gibt es in Größe 0 – 11, das entspricht einem Brustumfang von 80 bis 143 cm.

Der Stadtmantel ist leicht und unkompliziert. Ella Mara hat eine wundervolle Version genäht. Ich freue mich sehr, dass sie mich durch Probenähen und als Modell unterstützt hat. 1000 Dank dafür!

Vielen Dank auch an den Roten Faden, der mir tollen Walk für Probemäntel zur Verfügung gestellt hat.

Wenn ihr jetzt auch so einen Stadtmantel nähen wollt, bekommt ihr bis zum 22.12. das Schnittmuster im Schnittmusterkiosk zum Einführungspreis und den Walk-Loden bis zum 22.12. reduziert, versandkostenfrei und mit einem passenden Garn gratis dazu (Hinweis dazuschreiben: „bitte kostenlos passenden Garn dazu legen“) beim Roten Faden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*